Yoga in der Jurte

Unsere Yogakurse finden in einer 52 qm großen, lichtdurchfluteten Jurte statt, die traditionelle und moderne Bauweisen sehr harmonisch miteinander verbindet. Die Jurte steht im idyllischen Garten des Kulturbahnhofs Freiburg St. Georgen und ist mit einem Holzofen und einer Fußbodenheizung ausgestattet. Ihre runde Form, die natürlichen Materialien und die große Glaskuppel schaffen ein wohltuendes und entspannendes Ambiente für unsere Yogakurse.


unser yogaverständnis

Yoga in der Jurte

 

Die tragenden Säulen unseres Yogaunterrichts sind Körperübungen, Atemschulung und Meditation. Das Fundament dafür sind die zeitlosen Weisheiten und Erfahrungswerte der jahrtausendealten indischen philosophischen Lehre und das schützende Dach bilden moderne Erkenntnisse aus Medizin, Psychologie und Neurowissenschaften.

 

Wir gestalten unsere Yogakurse abwechslungsreich und ausgewählte Themen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Praxis. Unser Ziel ist es die Theorie erlebbar zu machen und den Transfer in den Alltag zu erleichtern. Yoga ist eine Erfahrungswissenschaft und Komplementärtherapie. Jeder Mensch kann hier eine reichgefüllte Schatztruhe an Methoden, Übungen und Impulsen finden, um in einen ganzheitlichen Selbstforschungsprozess einzutauchen. Eine freudvolle und undogmatische Vermittlung der Yogamethoden liegt uns besonders am Herzen.

 

Das Leben ist geprägt von Veränderungen und alltäglichen Herausforderungen - Yoga unterstützt eine Insel der Ruhe und Klarheit zu finden und eigene Kraftquellen wieder zu entdecken.

unser yogastil

Hatha Yoga

 

In unseren Hatha Yogakursen ergänzen sich dynamische Abfolgen und statische Haltungen, die immer in Verbindung mit dem Atem geübt werden. Kraftvolle fordernde Übungen wechseln sich mit sanften entspannenden Phasen ab, mit dem Ziel Bewusstsein und Achtsamkeit für Körper, Atem und Geist zu schulen. In unseren Yogastunden findest du ein ausgewogenes Programm aus Körperübungen (asanas), Atemübungen (pranayama) und Meditation (dhyana).

 

Jede Kurseinheit beginnt mit einem kleinen theoretischen Vortrag, um dir etwas über die Hintergründe der Yogatradition zu vermitteln und ausgewählte Themen zu vertiefen.

 

In der Yogapraxis achten wir besonders darauf, dass alle mit ihren ganz persönlichen Voraussetzungen in einer wohlwollenden Atmosphäre üben können. Eine achtsame und meditative Stimmung bildet hierfür den Rahmen.

 

"Gleichgültig, ob man jung, im mittleren oder fortgeschrittenen Alter ist, sogar wenn man krank oder schwach ist - jeder kann mit der Praxis des Yoga beginnen." (Hathapradipika 1,64)