Shiatsu in der Jurte

Shiatsu in der Jurte

Shiatsu (wörtlich Finger-Druck) ist eine ganzheitliche Gesundheitsförderung, deren Ursprung der fernöstlichen Philosophie und Lebenskunst entstammt. Sie wird auch als

„die Kunst der achtsamen Berührung" bezeichnet.

Diese Form der Druckpunktmassage ist geprägt durch eine besondere innere Haltung des Respekts und der Aufmerksamkeit gegenüber den Klient*innen.
 Shiatsu regt den Energiefluss an und unterstützt die seelische und körperliche Ausgeglichenheit. Spannungsbedingte Schmerzen können sich lösen und die Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse und Potentiale wird sensibilisiert.
 Mit klarem und konstantem Druck wird achtsam am ganzen Körper behandelt.
Die Bewegungen sind ruhig und fließend und schließen sanfte Rotationen und Dehnungen mit ein.

 Eine Shiatsu-Behandlung dauert etwa eine Stunde und findet in bequemer Kleidung auf einer weichen Matte am Boden statt.

Shiatsu für Kinder

Shiatsu kann Kindern helfen sich und ihre Grenzen kennenzulernen, Sicherheit und Vertrauen aufzubauen und Ängste, Sorgen und Druck abzubauen. Shiatsu öffnet ihnen einen Raum, in dem sie sich entspannen und einen inneren Ruhepol finden können.


Birgit Uihlein

Birgit Uihlein

Birgit entwickelte schon früh großes Interesse dafür zu beobachten was Menschen tun oder bewusst nicht tun, um sich wirklich wohlzufühlen und welche Möglichkeiten und Wege der Unterstützung es gibt, das Wohlbefinden und Potential jedes einzelnen Menschen zu fördern.
 Mit 16 Jahren erlebte sie das erste Mal die heilsame Wirkung von Shiatsu. 1998 begann sie mit ihrer langjährigen Shiatsu Ausbildung und entdeckte mit Begeisterung, wie viele ihrer Interessen sich dort vereinten: Meditation, Achtsamkeit, Philosophie, Körperarbeit, die Wahrnehmungsschulung der Verbindung von Körper, Geist und Seele und eine bewertungsfreie Grundhaltung. Sie faszinierte vor allem die achtsame und klare Qualität in der Berührung.

”In unserem Körper werden all unsere Erfahrungen - angenehme wie unangenehme - gespeichert. Das sind wir. Shiatsu ist (m)ein Weg den Menschen über Berührung daran zu erinnern, wie wundervoll, richtig und kraftvoll er ist. Gleichzeitig können dem Körper neue Wege angeboten werden, Qualitäten wie Freiraum, Weite, Vertrauen, Entspannung und Zufriedenheit in sein System zu integrieren. Es ist eine Freude für mich, Anderen auf diese Weise begegnen zu dürfen."

  • Diplom Shiatsu-Praktikerin GSD, R.S.I, E.S.I
  • Diplom Bildhauerei (Kulturpädagogik)
  • Shiatsu mit kriegstraumatisierten Kindern in Bosnien
  • Zahlreiche Shiatsu spezifische Fortbildungen
  • Weiterbildungen in Achtsamkeit und Mitgefühl, Vipassana Meditation, MBSR, Elternkompass (Mit-Kindern-wachsen)
  • Mutter von drei Kindern

Preise

Shiatsu für Erwachsene Shiatsu für Kinder

Erste Stunde zum Kennenlernen 50 € | Geschenkgutschein 50 €

Erste Stunde zum Kennenlernen 25 €

Weitere Stunden 60 €

Weitere Stunden 30 €

5er Karte 275 €

5er Karte 135 €

10er Karte 520 €

10er Karte 250 €

Eine Shiatsu-Behandlung für Erwachsene dauert incl. Vor- und Nachgespräch ca. 60 Minuten, für Kinder ca. 30 Minuten.


Stornierungen bis 24 Stunden vor dem Behandlungstermin sind kostenfrei.

Bei späterer Absage oder Nichterscheinen ohne Mitteilung wird die Hälfte des Betrags fällig.

 

Shiatsu ersetzt keine medizinische Behandlung durch einen Arzt oder Psychotherapeuten, da keine Diagnosen, Untersuchungen und Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt werden.


Info & Anmeldung

Birgit Uihlein | Tel 0170 - 483 18 12 | birgituihlein@googlemail.com

Termine nach Vereinbarung am Freitagvormittag.