Hygieneregeln

  • Um den Mindestabstand großzügig einzuhalten (ca. 2 m), findet bei uns vorerst nur „Hybridunterricht“ statt. Das bedeutet, dass jeder Yogakurs in zwei Gruppen aufgeteilt wird und die jeweilige Gruppe immer im Wechsel Präsenz- und Onlineunterricht hat.
  • Der Yogaunterricht findet in festen Gruppen mit maximal sechs Teilnehmer*innen statt und die Anwesenheit wird mit Kontaktdaten dokumentiert.
  • Wenn Du Dich krank fühlst oder erste Symptome einer Erkältung hast, bleib bitte zu Hause oder übe online mit. Ebenso, wenn Du in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem SARS-CoV-2 Virus infizierten Person hattest. Auch wir Yogalehrer*innen werden darauf achten und uns in diesem Fall vertreten lassen.
  • Wir haben die Kurszeiten so angepasst, dass es keine Überschneidungen der jeweiligen Gruppen zwischen den Yogakursen gibt.
  • Bitte trage bis zur Yogamatte, in der Umkleide und im Kulturbahnhof bei den Toiletten, eine Mund-Nasen-Bedeckung. Auf der Yogamatte kannst Du sie ausziehen.
  • Bitte achte auf ausreichend Abstand im Gartenbereich.
  • Umarmen geht leider nicht. Wir begrüßen uns mit einem freundlichen "Hallo" und einem Lächeln.
  • Bitte achte auf die Hust- und Niesetikette.
  • Komm wenn möglich schon umgezogen und nutze die Garderobe nur, um Deine Schuhe und Jacke abzulegen.
  • Bitte wasche Dir gründlich die Hände oder nutze unsere Handdesinfektion am Eingang der Umkleide, bevor Du in die Jurte gehst.
  • Bring wenn möglich eine eigene Yogamatte mit.
  • Bitte bring Dir wenn möglich ein Sitzkissen, aber auf jeden Fall eine Decke (für die Entspannung) und ein (Hand)Tuch mit. Das mitgebrachte Tuch kannst Du z.B. auch über unsere Sitzkissen und Hilfsmittel legen.
  • Alle Yogalehrer*innen werden Abstand halten und erstmal auf "Hands On" Hilfestellungen verzichten.
  • Auf intensive Atemtechniken, wie z.B. Kapalabhati werden wir auch erstmal verzichten müssen.
  • Wir können leider keinen Tee ausschenken, aber Du kannst natürlich eine eigene Trinkflasche mit Wasser mitbringen.
  • Alle viel benutzten Flächen und Gegenstände werden von uns regelmäßig desinfiziert.
  • Und zu guter Letzt achten wir natürlich auf eine gute Durchlüftung der Jurte. Durch das große Dachfenster und gegenüberliegende Flügeltüren, können wir einen regelmäßigen Luftaustausch gewährleisten. Bitte bring Dir etwas Warmes zum Überziehen mit.

Aktuelle Änderungen zur CoronaVO findest Du in unserem Corona Update.